Die „Emma“ ist längst abbestellt

Antje Gnaß (links) und Teresa Henning sind seit einem Jahr die ersten Mitarbeiterinnen der Frauenbibliothek der Technischen Universität Braunschweig, die für ihre Arbeit auch bezahlt werden. Seit 1989 wird die Bücherei betrieben, bis dahin ausschließlich ehrenamtlich.

Antje Gnaß (links) und Teresa Henning sind seit einem Jahr die ersten Mitarbeiterinnen der Frauenbibliothek der Technischen Universität Braunschweig, die für ihre Arbeit auch bezahlt werden. Seit 1989 wird die Bücherei betrieben, bis dahin ausschließlich ehrenamtlich.

Foto: Juliane Wiedemeier

Eins ist in der Frauenbibliothek der Technischen Universität Braunschweig gewiss: Wer herkommt, der will es wirklich. Aus Versehen landet niemand hier im Hinterhof zwischen Bültenweg und Zimmerstraße, wo es rechts zur Männertoilette geht und links zur Frauenbibliothek. Drei Reihen mit Regalen,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.