VW sagt Sorry mit Simon und Garfunkel

Wolfsburg.   In einem TV-Spot in den USA zeigt sich VW nach dem Abgasskandal geläutert. Das E-Zeitalter beginnt zur Musik von Simon&Garfunkel.

Hello Light - VW sieht zumindest in der Werbung wieder Licht am Ende des Tunnels.

Hello Light - VW sieht zumindest in der Werbung wieder Licht am Ende des Tunnels.

Foto: volkswagen group of america

Volkswagen bemüht den Zeitgeist und die Musik der späten 1960er Jahre, um sich in den USA ein neues Image zuzulegen. Ein entsprechender TV-Spot lief in den USA anlässlich des dritten Spiels der Finalserie der US-Basketballliga zwischen den Toronto Raptors und den Golden State Warriors zur besten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: