Wolfsburg. Die Bands Münchener Freiheit und Stürmer Deluxe wollen auf dem Schützenfest für Stimmung sorgen. Das planen sie und Vincent Gross in Wolfsburg.

Die Band Münchener Freiheit dürfte auf dem Wolfsburger Schützenfest zu den großen musikalischen Magneten gehören. Sie kann es kaum erwarten, am Freitag, 20. Mai, im Festzelt aufzutreten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir endlich das Konzert, das ja ursprünglich am 22.5.2020 stattfinden sollte, spielen dürfen“, erklärt Michael Kunzi, der bei der Münchener Freiheit seit 1983 für Bass und Gesang zuständig ist. „Wir haben in den letzten zwei Jahren nicht mehr als ein Dutzend Konzerte spielen können. Daher sind wir sehr glücklich, dass im Jahr 2022 die Konzerte nachgeholt werden können, und hoffen, dass dieser Zustand so bleibt.“

Und was hat die Münchener Freiheit zum Konzert auf dem Schützenfest im Programm? „Natürlich unsere größten Hits der 80er Jahre als auch Lieder aus der jüngeren Zeit“, verspricht Kunzi. Die Band freue sich sehr, mit dem Publikum ein Fest der Träume und Romantik zu feiern, aber auch voller Spaß abzurocken. Das Live-Konzert der Münchener Freiheit beginnt am 20. Mai um 20 Uhr im Festzelt „Marris“, Einlass ist ab 19 Uhr.

Münchener Freiheit verspricht Rock und Romantik auf Schützenfest in Wolfsburg

Der Schweizer Sänger Vincent Gross tritt am 27. Mai auf dem Schützen- und Volksfest in Wolfsburg auf. 
Der Schweizer Sänger Vincent Gross tritt am 27. Mai auf dem Schützen- und Volksfest in Wolfsburg auf.  © Künstler | Vincent Gross

Eine Woche später, am Freitag, 27. Mai, will Vincent Gross die Bühne entern. Der Schlagerstar aus der Schweiz spielt wie die Münchener Freiheit bei freiem Eintritt. Einlass ist ab 20 Uhr, das Konzertbeginnt um 21 Uhr.

Das Management kündigt Vincent Gross als „Entertainment-Zertifkat in Person“ an. „Live ist Vincent Gross kaum zu bremsen. Gelangt er auf eine Bühne, reißt er sein Publikum mit. Bei ihm wird gesungen, gelacht und getanzt“, verspricht Astrid van der Haegen von der Agentur Stargeber.

Unvergessliche und magische Momente will der 25-Jährige den Schützenfestbesuchern in Wolfsburg unter anderem mit den Songs „Über uns die Sonne“, „Dieser Beat“ und seiner aktuellen Single „Weisst was ich mein“ bescheren. Ganz aktuell ist der neue Sommerhit „Fiesta del mar“, der voraussichtlich am 27. Mai, dem Tag des Auftritts, veröffentlicht wird.

Vincent Gross will Sommerhit singen – Stürmer Deluxe spielen das ganze Programm

2019 rockte die Wolfsburger Band „Stürmer Deluxe“ schon einmal im Festzelt. Am 28. Mai tritt sie wieder auf dem Schützenfest auf.
2019 rockte die Wolfsburger Band „Stürmer Deluxe“ schon einmal im Festzelt. Am 28. Mai tritt sie wieder auf dem Schützenfest auf. © regios24 | Helge Landmann

Einen Tag nach Vincent Gross hat die Wolfsburger Band Stürmer Deluxe ihren Auftritt im Festzelt. „Beim Schützenfest werden wir alles an Songs abfeuern, was wir in unserem Repertoire haben. Es ist schließlich die große Feuerwerksnacht!“, kündigt Sängerin Mandy Kiunke an.

Ihr Newsletter für Wolfsburg & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

„Mit dabei sind zum Beispiel ,Skandal im Sperrbezirk’ von der Spider Murphy Gang, ,Denkmal’ von Wir sind Helden oder ,An Tagen wie diesen’ von den Toten Hosen.“ Die Stürmer haben 2019 schon einmal auf dem Schützenfest in Wolfsburg gespielt und beste Erinnerungen daran. „Die Stimmung war großartig und das Fest war gut besucht. Nach dem Gig sind wir sogar mit den Schützen noch weiter gezogen und haben, wie Grönemeyer so schön in seinem Song sagt, die Nacht zum Tag gemacht“, schwärmt Mandy Kiunke.

Der Eintritt zu den Konzerten im Festzelt Marris ist frei

Sie will vor dem Schützenfest übrigens auch ihre Fähigkeiten am Luftgewehr austesten: „Ich hoffe, dass ich Volkskönigin werde. Ich werde mein Glück zumindest versuchen.“

Stürmer Deluxe rocken am Samstag, 28. Mai, ab 20 Uhr im Festzelt. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Auch bei diesem Konzert ist der Eintritt frei.

Lesen Sie auch

Wolfsburger Schützenfest- Aufbau im Allerpark beginnt bald