Blickpunkt Fallersleben sagt „Kunst und Licht“ für 2020 ab

Fallersleben.  Die Hygieneregeln seien schwer einzuhalten, begründet er den Entschluss. Außerdem hätten nur 30 statt 100 Künstler mitmachen können.

Die beliebte Veranstaltung „Kunst und Licht“ findet 2020 nicht statt.

Die beliebte Veranstaltung „Kunst und Licht“ findet 2020 nicht statt.

Foto: Lars Landmann/ regios24 (ARCHIV)

Der Blickpunkt Fallersleben hat die Veranstaltung „Kunst und Licht“ für dieses Jahr abgesagt. Der coronabedingte Abstand in den Geschäften lasse sich nur in wenigen Betrieben mit zusätzlichen Waren und Aussteller einhalten, begründet er in einer Mitteilung. Eine Umfrage unter Mitgliedern hätte eine Teilnahme von 15 bis 20 Künstlern ergeben. Rechnet man noch circa 10 Außenstände dazu, wäre dies eine Veranstaltung mit nur 30 Künstlern. In den Vorjahren waren in Fallersleben um die 100 Künstler zu Gast.

Corona in Wolfsburg- Die Fakten auf einen Blick

Zusätzlich sei es schwer möglich, wieder mit den Lichterbechern und Teelichtern zu arbeiten. Der Umstieg auf elektrische Lichteffekte sei zwar möglich, aber das Ambiente von Kunst und Licht lebt auch und gerade von dem Kerzenschein.

Coronavirus in Niedersachsen- Alle Fakten auf einen Blick

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder