Wegen Corona: VW schließt Betriebsrestaurants und Cafeterien

Wolfsburg.  Die Maßnahme gilt ab Dienstag – bereits am Montag werden die VW-Mitarbeiter aber darum gebeten, die entsprechenden Räume nicht zu betreten.

Die Betriebsrestaurants und Cafeterien von VW bleiben ab Dienstag im Zuge der Corona-Krise geschlossen. Bereits für Montag besteht eine Empfehlung, die Räume nicht zu betreten.

Die Betriebsrestaurants und Cafeterien von VW bleiben ab Dienstag im Zuge der Corona-Krise geschlossen. Bereits für Montag besteht eine Empfehlung, die Räume nicht zu betreten.

Foto: Joachim Thies

Volkswagen schließt in Reaktion auf die Corona-Krise ab Dienstag sämtliche Betriebsrestaurants, SB-Shops und Cafeterien auf dem Werksgelände. Bereits für den heutigen Montag besteht zudem die Empfehlung, die genannten Räumlichkeiten nicht zu betreten.

VW: Betriebsrestaurants bleiben ab Dienstag zu – Mitarbeiter sollen eigenes Essen mitbringen

Der Konzern bittet die Belegschaft in diesem Zuge darum, sich eigene Verpflegung mitzubringen. Die Snack- und Getränke-Automaten werden derweil weiter aufgefüllt. mkl

Mehr zum Thema:

Corona-Fälle bei Volkswagen in Wolfsburg und Kassel

corona-fälle bei volkswagen in wolfsburg und kasselCoronavirus in der Region – hier finden Sie alle Informationen

coronavirus in der region – hier finden sie alle informationen287 Fälle von Coronavirus sind in Niedersachsen bestätigt

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder