Salzgitter rutscht in rote Zahlen – Ergebnisprognose bestätigt

Salzgitter.  Vor allem die Stahlgeschäfte verschlechterten sich deutlich, wie Salzgitter am Montag mitteilte.

 Salzgitter: Ein Mitarbeiter steht im Stahlwerk der Salzgitter AG vor einer glühenden Roheisenpfanne.

Salzgitter: Ein Mitarbeiter steht im Stahlwerk der Salzgitter AG vor einer glühenden Roheisenpfanne.

Foto: Christophe Gateau / dpa

Seit einiger Zeit schon verdichten sich die Hinweise auf eine konjunkturelle Eintrübung in Deutschland. Diesen Trend bestätigen die am Montag von der Salzgitter AG vorgelegten Geschäftszahlen für das erste Halbjahr. Insbesondere im zweiten Quartal gab es eine deutliche Abkühlung. Für den Zeitraum...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: