Bannmeile für Randalierer in Braunschweig

Braunschweig  Polizei und Eintracht erklären, wie sie in der neuen Saison Gewalt eindämmen wollen. Für 40 gewaltbereite Anhänger von Eintracht Braunschweig haben die heftigen Ausschreitungen harte Konsequenzen.

Bei den Krawallen wurden 25 Polizisten verletzt.

Bei den Krawallen wurden 25 Polizisten verletzt.

Foto: Timo Schneider

Die Fußballkrawalle in der Neuen Straße am Pfingstsonntag, bei denen 29 Polizisten mit Bistrotischen beworfen wurden, haben für 42 mutmaßliche Randalierer ein Nachspiel. Die Ermittlungsakten würden nun der Staatsanwaltschaft übergeben, erklärte der Leiter des Polizei-Kommissariats Nord, Uwe...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: