Allmächtig

Wenn man sich mit seinen Nachbarn gut versteht, kann das nur von Vorteil sein. In jeglicher Hinsicht. Unsere Nachbarn haben seit kurzem einen neuen Hingucker auf ihrer Terrasse. Er besticht nicht durch Schönheit, Grazie oder Eleganz, sondern durch Opulenz. Unsere Nachbarn haben jetzt einen Gasgrill. Solch ein Grill ist bei den Deutschen derzeit überaus beliebt. Bei unseren Nachbarn nimmt der Gasgrill einen Großteil der Terrasse ein. Egal, von wo man schaut – das Teil ist einfach allmächtig. Neulich grillte mein Nachbar zum Mittag Lachs und Würstchen für seine Familie. „Es geht ja so schnell und einfach“, trällerte mein Nachbar. Als er den Grill nach dem Essen säubern wollte, sah er in die hungrigen Gesichter meiner Familie und schaltete den Grill just wieder ein. „Null Problemo, ich schmeiß euch noch mal ein paar Würstchen drauf.“ Wenige Minuten später mampften wir die kross gegrillten Würstchen und waren glücklich. Einen eigenen Gasgrill würden wir uns vermutlich nie anschaffen. Zu teuer, zu groß, zu unansehnlich. Unbestritten erfreulich ist es aber, dass unsere Nachbarn nun einen Gasgrill ihr Eigen nennen können. Sie reichen uns (hoffentlich) in regelmäßigen Abständen Würstchen über den Gartenzaun und ich backe im Gegenzug dann und wann einen leckeren Kuchen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder