Bauarbeiten: Autobahn 7 bei Salzgitter ab Freitag gesperrt

Salzgitter  Verkehrsteilnehmer müssen die Umleitungsstrecken nehmen.

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin.

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin.

Foto: Lino Mirgeler / Lino Mirgeler/dpa

. Wegen Brückenbau- und Markierungsarbeiten zwischen dem Autobahndreieck Salzgitter und der Anschlussstelle Hildesheim muss die Fahrtrichtung Hannover der Autobahn 7 ab Freitag, 14. Juni, 20 Uhr, bis Montag, 17. Juni, 5 Uhr, voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Bedarfsumleitungen U23 via A 39 und die U 25 via B 6 nach Hildesheim umgeleitet. Auch die A-39-Abfahrt Baddeckenstedt Richtung Braunschweig ist gesperrt.

Die Tank- und Rastanlage Hildesheim Ost kann im Zeitraum der Sperrung nur über das untergeordnete Netz angefahren werden. Die Ausweichstrecke ist beschildert.

Witterungs- und bauablaufbedingte Verzögerungen sind nicht auszuschließen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder