Am Montag: Sozialpädagogen und angestellte Lehrer im Warnstreik

Hannover.   Montag sind Lehrer und Sozialpädagogen zum Warnstreik aufgerufen. 30 bis 45 Schulen sind betroffen – unter anderem in Braunschweig und Wolfsburg.

Eine streikende Lehrerin an die Tafel eines Klassenzimmers (Symbolbild).

Eine streikende Lehrerin an die Tafel eines Klassenzimmers (Symbolbild).

Foto: Ralf Hirschberger / picture-alliance/ dpa

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst ruft die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft am Montag Sozialpädagogen und angestellte Lehrer in Niedersachsen zum Warnstreik auf. Etwa 30 bis 45 Schulen in Braunschweig, Wolfsburg, Nienburg, Hannover, Osterode, Göttingen, Stade und Osnabrück sind nach...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: