Rettet der Segensroboter die Kirchen?

Braunschweig.  Segen per Knopfdruck – ist das Kirche von morgen? Wie Protestanten und Katholiken in der Region versuchen, junge Menschen zu begeistern.

Der Segensroboter „Bless-U-2“ der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) sagt Segenssprüche auf Knopfdruck. Anschließend können die Besucher den Spruch ausgedruckt mitnehmen.

Der Segensroboter „Bless-U-2“ der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) sagt Segenssprüche auf Knopfdruck. Anschließend können die Besucher den Spruch ausgedruckt mitnehmen.

Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Segen per Knopfdruck – der Roboter „Bless-U-2“ kann in sieben Sprachen einen ganz individuellen Segensspruch generieren, schreibt die Evangelische-Kirche in Hessen und Nassau auf ihrer Homepage. Gottesdienstbesucher können zum silbernen, kantigen Automaten gehen und via Touchscreen ihren...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: