Der Erzieher-Nachwuchs soll schneller in die Kitas

Hannover.  Der Trend ist klar, doch der große Wurf lässt noch auf sich warten: Die Reform der Erzieherausbildung in Niedersachsen dauert vielen zu lange.

Erzieher Mario Byell bastelt mit den Kindern Finn-Ole und Melissa in der Kindertagesstätte «Naturtalent» in der Holzwerkstatt. Die Einführung der praxisorientierten, dreijährigen Erzieherausbildung in Mecklenburg-Vorpommern hat sich nach Ansicht von Bildungsministerin Hesse bewährt.

Erzieher Mario Byell bastelt mit den Kindern Finn-Ole und Melissa in der Kindertagesstätte «Naturtalent» in der Holzwerkstatt. Die Einführung der praxisorientierten, dreijährigen Erzieherausbildung in Mecklenburg-Vorpommern hat sich nach Ansicht von Bildungsministerin Hesse bewährt.

Foto: Jens Büttner / dpa

Niedersachsen fehlen Erzieher, laut Niedersächsischem Städtetag mehr als 4000 in den nächsten drei Jahren. Bereits 2017 kündigte Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) Verbesserungen an. Mittlerweile wirbt das Ministerium mit einem „Niedersachsen-Plan“, der unter anderem eine Ausbildung zum...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: