Kirchenbücher stehen online für Familienforscher

Wolfenbüttel  Die Einträge in den 250 Büchern reichen zurück bis ins 17. Jahrhundert.

Ein Kirchenbuch mit Taufeinträgen aus dem Jahr 1717 der damaligen Gemeinde Küblingen (heute Schöppenstedt).

Ein Kirchenbuch mit Taufeinträgen aus dem Jahr 1717 der damaligen Gemeinde Küblingen (heute Schöppenstedt).

Foto: Landeskirchliches Archiv

Die Landeskirche Braunschweig stellt digitalisierte Kirchenbuchseiten zur Recherche im Internet bereit. Es handelt sich zunächst um rund 250 Kirchenbücher aus 40 Gemeinden in den Propsteien Goslar und Salzgitter Bad. Darin finden sich Einträge vom 17. bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Weitere...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: