Wie ein 20-Jähriger die Politik aufmischt

Braunschweig  Tayyib Demiroglu aus Braunschweig will einen Interessenverband für junge Deutsch-Türken gründen.

Tayyib Demiroglu will, dass die junge Generation der Deutsch-Türken in Berlin und Ankara stärker gehört wird.

Tayyib Demiroglu will, dass die junge Generation der Deutsch-Türken in Berlin und Ankara stärker gehört wird.

Foto: Katrin Schiebold

Tayyib Demiroglu braucht nicht viele Worte, um sich vorzustellen: „Ich bin überzeugter Demokrat, mündiger Jugendlicher und deutsch-türkischer BWL-Student.“ Vor allem aber hat der 20-Jährige große Ziele: Zusammen mit anderen deutsch-türkischen Jugendlichen will er eine NGO gründen, einen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: