28 neue Züge für die Regiobahn

Braunschweig  Lange hat es gedauert, doch mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag startet sie, die Regiobahn. Ist das der Abschied von den Dornröschen-Strecken?

Das Prunkstück des ZGB ist der Elektrozug „Enno“. Er ist Teil der Regiobahn und fährt ab Dezember 2015 zwischen Braunschweig und Wolfsburg.

Das Prunkstück des ZGB ist der Elektrozug „Enno“. Er ist Teil der Regiobahn und fährt ab Dezember 2015 zwischen Braunschweig und Wolfsburg.

Sie bringt Verbesserungen für die vielen Pendler, Schüler, Auszubildenden und Reisenden in unserer Region, die auf den Zug angewiesen sind. Das betont der Aufgabenträger für den Schienenverkehr in unserer Region, der Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB).

Vor allem der Raum südlich von Braunschweig profitiert. Der Fahrgastverband Pro Bahn spricht von „spürbaren Verbesserungen“. Der Regionalvorsitzende Björn Gryschka erklärt: „Der Stundentakt auf den Dornröschen-Strecken Braunschweig – Salzgitter-Lebenstedt und Braunschweig – Schöppenstedt ist ein erheblicher Schritt nach vorn.“ Zwischen Braunschweig und Wolfenbüttel fahren die Züge künftig unter der Woche alle 30 Minuten.

Die Züge werden moderner und barrierefrei. Darauf weist Professor Christoph Menzel vom Institut für Verkehrsmanagement der Ostfalia-Hochschule aus Salzgitter hin. „Allmählich verschwinden die Fahrzeug-Relikte der 80er Jahre“, sagt Menzel.

28 neue Züge im Wert von 120 Millionen Euro wurden pünktlich zum Betriebsbeginn am Sonntag ausgeliefert. Zudem hat die Deutsche Bahn Züge modernisiert.

Detlef Tanke, Chef der ZGB-Verbandsversammlung, sagt: „Mit dem Regionalbahnkonzept haben wir den richtigen Weg eingeschlagen, erreichen schrittweise deutliche Verbesserungen.“ Weitere Fortschritte folgen in einem Jahr. Dann setzt der ZGB etwa seine Elektroflotte mit 20 neuen, bis zu 1000 Fahrgäste fassenden Züge auf die Pendler-Strecke zwischen Braunschweig und Wolfsburg. Experten sehen in unserer Region aber weiteren Nachholbedarf.

Den kompletten neuen Fahrplan finden Sie hier!

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (40)