Wagen überschlägt sich bei Mehrum mehrfach

Einen schweren Unfall gab es bei Mehrum.

Einen schweren Unfall gab es bei Mehrum.

Foto: HAUPT / Feuerwehr

Mehrum.  Ein 34-Jähriger ist laut Polizei von der Straße abgekommen und mit seinem Wagen auf einem Feld gelandet.

Ein 34-Jähriger ist am Mittwoch gegen 8.25 Uhr auf der L413 aus Richtung Mehrum kommend in Richtung Hämelerwald nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Fahrer wird eingeklemmt

Der Wagen überschlug sich mehrfach, bevor er auf einem Feld zum Stehen kam. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der bei dem Unfall eingeklemmte Fahrer kam ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder