Elektro-Postauto gerät in Ilsede-Bülten in Brand

Bülten.  Das E-Fahrzeug hatte offenbar einen technischen Defekt.

Auf unserem Symbolbild löschen Feuerwehrleute ein brennendes Auto.

Auf unserem Symbolbild löschen Feuerwehrleute ein brennendes Auto.

Foto: Rene Schröder / dpa

Ohne Fremdverschulden hat am Samstag um 12.30 Uhr ein Elektro-Postauto im Hubertusring in Bülten angefangen zu qualmen und ist in Brand geraten. Trotz des Löscheinsatzes der Feuerwehr brannte das Fahrzeug vollständig aus. Die Fahrerin blieb unversehrt. Die Postladung konnte vollständig gesichert werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder