Unfall auf der B1 bei Vechelde - ein Schwerverletzter

Groß Lafferde.   Wie die Polizei mitteilt, kam ein Mann gegen 6 Uhr mit seinem PKW von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Warum es dazu kam, ist noch unklar.

Der Fahrer musste aus seinem PKW befreit werden.

Der Fahrer musste aus seinem PKW befreit werden.

Foto: Rudolf Karliczek

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 1 zwischen Bettmar (Gemeinde Vechelde) und Groß Lafferde (Gemeinde Ilsede) gekommen. Wie die Polizei mitteilt, kam ein 44-Jähriger gegen 6.06 Uhr mit seinem PKW von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und verletzte sich schwer. Der Mann war in Richtung Vechelde unterwegs.

Aus ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Mann aus seinem Fahrzeug befreien. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Während der Bergungsarbeiten war die B1 auf der Strecke zwischen Bettmar und Groß Lafferde für etwa 40 Minuten in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)