Der MSC Wendeburg sagt den Trecker-Treck ab

Wendeburg.  Es ist eine weitere Vernunftentscheidung wegen der Corona-Pandemie. Nach 30 Jahren gibt es mal eine Absage der Spaßveranstaltung in Wendeburg.

Der Trecker-Treck des MSC Wendeburg (hier 2016) ist seit Jahren ein Ereignis, das auch mal rund 1000 Zuschauer anlockt. Bei der Veranstaltung müssen Traktoren ein zunehmendes Gewicht möglichst weit ziehen.

Der Trecker-Treck des MSC Wendeburg (hier 2016) ist seit Jahren ein Ereignis, das auch mal rund 1000 Zuschauer anlockt. Bei der Veranstaltung müssen Traktoren ein zunehmendes Gewicht möglichst weit ziehen.

Foto: Archiv / Jörg Kleinert

Auch die stärksten Maschinen müssen vor Corona nachgeben. Der Motorsportclub (MSC) Wendeburg teilte schweren Herzens mit, dass in diesem Jahr der beliebte Trecker-Treck, der am Wochenende 13./14. Juni zum 30. Mal in Wendeburg geplant war, abgesagt werden muss.

„Es ist in diesen Zeiten einfach nicht angesagt“, sagt MSC-Pressesprecher Thorsten Pitt auf Nachfrage unserer Zeitung zu der Absage der Großveranstaltung. Auch wenn „Brot und Spiele“ sicher gut täten in Zeiten, in denen das Coronavirus für massive Ängste und Einschränken sorgt, für die Veranstalter steht fest: „Das geht einfach nicht!“ Schließlich seien meistens rund 1000 Zuschauer und circa 100 Traktoren mit Fahrern und Mechanikern nach Wendeburg gekommen.

Es sei daher auch keine Frage, ob nicht doch eine Möglichkeit gefunden werden könnte, dass die Trecker auch in diesem Jahr die schweren Gewichte möglichst weit in Wendeburg ziehen. Großveranstaltungen mit 1000 oder mehr Teilnehmern oder Besuchern seien derzeit bis zum 31. August schlicht verboten. Daher sei die diesjährige Absage alternativlos, betont Thorsten Pitt.

Abschließend sagt der MSC-Sprecher zu der diesjährigen Absage des geplanten 30. Trecker-Trecks: „Wir verstehen, dass dies enttäuschend sein mag! Wir bitten um dein/euer Verständnis für unsere Entscheidung, damit wir die Sicherheit unserer Mitglieder und aller Teilnehmer gewährleisten können.“

Coronavirus in Niedersachsen- Alle Fakten auf einen Blick

Coronavirus in der Region – hier finden Sie alle Informationen

Corona in Peine- Alle Fakten auf einen Blick

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder