Unwetter im Harz

Unwetter im Harz: Langenstein mit Schlamm überflutet

Aufgrund des Unwetters im Harz wurde die Ortschaft Langenstein mit Schlamm von den umliegenden Äckern überflutet. 

Aufgrund des Unwetters im Harz wurde die Ortschaft Langenstein mit Schlamm von den umliegenden Äckern überflutet. 

Foto: Matthias Strauß

Langenstein.  Durch das Unwetter im Harz wurden mehrere Straßen, Gehwege und ein Bahnübergang in Langenstein überflutet. Auch Schlamm drang in die Ortschaft ein.

Ein Unwetter ist am Mittwochabend über weite Teile des Harzes gezogen. Mehrere Straßen, ein Bahnübergang und Gehwege in Langenstein wurden überflutet. Zusätzlich drückte das Wasser Schlamm von den umliegenden Äckern in die Ortschaft.

Auch das Grundstück von Rüdiger Ohlmann war betroffen. Er sagte: „Es hatte plötzlich angefangen, wie aus Eimern zu regnen. Wir konnten nur noch zusehen und retten, was zu retten ist.“

Unwetterwarnung am Abend aufgehoben

Erst am späten Abend ließ der Regen nach und die Unwetterwarnungen wurden aufgehoben. Der Tag verabschiedete sich mit einem Regenbogen und einem wunderschönen Sonnenuntergang.

Lesen Sie auch:

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder