„Beschneidung ist keine Bagatelle“

In der aktuellen Diskussion um die Zulässigkeit einer Beschneidung von Jungen, die nicht medizinisch notwendig ist, bin ich der Ansicht, dass das Recht des Kindes auf körperliche Unversehrtheit nicht zur Disposition gestellt werden darf.Eine Beschneidung ist keine Bagatelle. Sie ist schmerzhaft,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: