Der Raucher, der Geächtete

Johannes Hallervorden.Foto: Das Kult

Johannes Hallervorden.Foto: Das Kult

Braunschweig Unauffällig hockt der weißbärtige alte Mann mit einem Glas Wasser in der letzten Reihe des Kult-Theaters. Blickt wohlgefällig zur Bühne. Zu seinem Sohn. Lächelt still. Und der schlägt sich ja auch tapfer. Johannes Hallervorden spielt das Solostück „Der letzte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: