Der gar nicht so garstige Geizhals

Braunschweig  Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl setzen Dickens’ „Weihnachtsgeschichte“ im Großen Haus des Staatstheaters Braunschweig in Szene.

Umgeben von geflügelten Musikern beleben Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl im Staatstheater Dickens’ Klassiker auf ihre Weise neu.

Foto: Hörster/BestPixels.de

Umgeben von geflügelten Musikern beleben Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl im Staatstheater Dickens’ Klassiker auf ihre Weise neu.

„Der Geist und ich gingen über den düsteren Friedhof, vorbei an einem mit Schnee bedeckten Grabstein. Ich wischte den Schnee von der Steinplatte und las die Inschrift: EBENEZER SCROOGE!“. Miroslav Nemec ruft den Namen laut und eindringlich über die Bühne des Großen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.