Rekord am Stadtgraben

Abends gehe ich gern eine Runde um den Stadtgraben. Dort traf ich jetzt am Ufer die Bewohner des Hauses mitten auf dem Teich. Die Gänsefamilie hatte vor einigen Tagen Nachwuchs bekommen. Die Familie befand sich auf Familienausflug am Ufer. Ein älterer Herr, der sich mit den Tieren am Stadtgraben besonders gut auskennt, berichtete, dass in diesem Jahr zur Gänsefamilie erstmals neun Küken gehören. Das sei Rekord. In den vergangenen Jahren habe es mal sechs, sieben oder acht Küken gegeben, aber nie neun. Ein kleiner Junge kam den Küken etwas zu nah. Das ließ der Ganter aber nicht zu. Er beschützte laut schnatternd und Flügel schlagend seine Familie.

=fn?Ejtlvujfsfo Tjf bvg Gbdfcppl voufs =tuspoh?Xpmgfocýuufmfs [fjuvoh=0tuspoh? pefs nbjmfo Tjf bo =tqbo dmbttµ#fnbjm#?Lbsm.Fsotu/IvftlfAc{w/ef=0tqbo?=0fn?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder