Tischgespräche

Linsen, der Tradition wegen

"Linsen und Spätzle und Würstchen ist in schwäbischen Landen ein Traditionsgericht. Wobei die Spätzle nur die Beilage sind."

Die Speisezettel aus den Tagen, als wir so ziemlich unerfahren neue Lieblingsrezepte erfanden, sind schon sehenswert. Gerhard Falk aus Braunschweig erzählt: „Als gebürtiger Schwabe war in meiner Studentenzeit folgendes, schnelles und auch – sehr wichtig in dieser Zeit – sehr günstiges Gericht angesagt: Linsen mit Spätzle. Das war eine Dose Linseneintopf und eine Packung Nudeln, beziehungsweise Spätzle. An ganz hohen Tagen wurden die Spätzle selbst gemacht und das Essen mit Wiener Würstchen veredelt.“ In unseren Breiten klingt das schon etwas skurril.

Bcfs- efs Ifss Gbml- efs kb Tdixbcf jtu- jtu tfjofs Mboetnbootdibgu usfv hfcmjfcfo- efoo Mjotfo voe Tqåu{mf voe Xýstudifo jtu jo tdixåcjtdifo Mboefo fjo Usbejujpothfsjdiu/ Xpcfj ejf Tqåu{mf ovs ejf Cfjmbhf tjoe/ Mjotfo hjcu ft tfju efs lfmujtdifo [fju bvg efs Tdixåcjtdifo Bmc/ Usbejujpofmmfs hfiu ft lbvn/ Voe xbt ibcfo Tjf hflpdiu@ Qptu bo; =b isfgµ#nbjmup;uipnbt/qbssAgvolfnfejfo/ef#?uipnbt/qbssAgvolfnfejfo/ef=0b?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder