Guten Morgen

Kurze Nacht am kürzesten Tag

Ich habe den kürzesten Tag auch gleich mit einer verkürzten Nacht kombiniert.

Am Montag war nicht nur der kalendarische Winteranfang, sondern aufgrund der wenigsten Sonnenstunden auch der kürzeste Tag des Jahres. Ich habe den kürzesten Tag auch gleich mit einer verkürzten Nacht kombiniert. Morgens wälzte ich mich bereits in völliger Dunkelheit um 6.30 Uhr aus dem Bett, um rechtzeitig vor einem Supermarkt um 7 Uhr noch Weihnachtsgeschenke zu kaufen, ehe sie mir von anderen Wolfenbüttelern weggekauft wurden. Und am späten Abend wartete ich bei einem Glühwein darauf, dass sich die Planeten Saturn und Jupiter so eng aneinderschmieden, wie sie es erst in 60 Jahren wieder tun.

Diskutieren Sie auf Facebook unter Wolfenbütteler Zeitung oder mailen Sie an

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder