Dark Mode

Falsifizierung per App

„Der Morgenschiss kommt ganz gewiss – und wenn es erst am Abend is’“.

Ich kenne diesen Mann nicht, von dem mein Vater als „Mein Onkel Johannes“ spricht, aber so oft, wie diesem Menschen schon folgendes Zitat zugesprochen wurde, kann es nicht anders sein, als dass er es recht häufig gesagt hat: „Der Morgenschiss kommt ganz gewiss – und wenn es erst am Abend is’“. Ein zugegeben derber Humor, aber das Ganze hat sich im Ruhrpott abgespielt. Und da ist es eben derb. Heute leben wir in einer Zeit, in der auf so einen Spruch wohl kaum noch Lacher folgten. Jemand würde die Augen verdrehen, wer anders, ausgehend vom Maskulinum von „Der Schiss“, eine Diskussion über diskriminierende Sprache vom Zaun brechen („Wieso eigentlich nicht DIE Schiss?“) und irgendein Klugscheißer würde sein Handy zücken und den guten alten Onkel Johannes falsifizieren. Per App. Gibt man bei Googles Play-Store nämlich als Suchbegriff „Stuhlgang App“ ein, öffnet sich eine lange Liste von Apps, mit denen sich der Klogang protokollieren lässt. Vom seriös wirkenden „Stuhlgang Protokoll“ über den „Poop Tracker“ bis hin zum Verdauungs-Coach. Details sparen wir uns an dieser Stelle, aber eventuell könnte der App-Benutzer den lustigen Ruhrpott-Reim Lügen strafen. Und würde sich dabei dann irgendwie auch selbst entlarven – als humorlos und noch viel darmfixierter, als es mein Großonkel Johannes je gewesen sein dürfte.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder