Eine Wahl zur Probe

Salzgitter.  . Vor wenigen Wochen gab es die Bundestagswahlen. Daran durften nur Bürger teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Am Kranich-Gymnasium in Salzgitter wollten auch jüngere Schüler erfahren, wie so eine Wahl funktioniert. Deshalb gab es dort die Juniorwahl, eine Art Wahl zur Probe. Wie die richtige Bundestagswahl musste auch die Juniorwahl vorbereitet werden. Darum haben sich Schüler aus den 11. und 12. Klassen gekümmert. Ganz wie bei der richtigen Wahl, haben die Schüler auch eine Wahlbenachrichtigung erhalten, die sie vorzeigen mussten, wenn sie wählen sollten. Die Wahlbeteiligung war besser als bei der richtigen Bundestagswahl. 78 Prozent der Schüler haben mitgemacht. Und es gab auch ein anderes Ergebnis: So siegte die SPD vor der CDU.js

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder