Großfeuer richtet Millionenschaden in Königslutter an

Königslutter  Ein gewaltiges Feuer hat in der Nacht zu Montag eine Lagerhalle in Königslutter zerstört. Das Gebäude brannte komplett nieder. 100 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen.

Am Montag kann Torsten Gerecke noch nicht wirklich fassen, was auf seinem Betriebsgelände passiert ist. „Uns haben Nachbarn angerufen und gesagt, dass es dort brennt. Wir sind sofort von zu Hause losgefahren, aber als wir ankamen, war eigentlich alles schon zu spät“, berichtet Gerecke. Da habe die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: