Projekt will auch im Kreis Gifhorn Drömling-Netzwerk schaffen

Croya.  Für die geplante Interessengemeinschaft rund um das Biosphärenreservat werben die Initiatoren auch in Croya.

Juliane Ruttkowski berichtete vor Interessenten für die Biosphärenreservatsverwaltung von den Plänen für eine regionale Marke Drömling.

Juliane Ruttkowski berichtete vor Interessenten für die Biosphärenreservatsverwaltung von den Plänen für eine regionale Marke Drömling.

Foto: Horst Michalzik

Der Drömling als regionale und übergreifende Marke für eine starke Interessengemeinschaft: Unter dem Titel „Werde unser Partner – sei Teil des Biosphärenreservats“ hatten die Initiatoren des Projektes am Dienstag in das Dorfgemeinschaftshaus Croya eingeladen. Durch Informationen sollten die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: