Hallo Braunschweig

Immer schön locker bleiben

Redakteurin Katharina Lohse

Mein Vorsatz für das Jahr 2020? Keine Vorsätze machen! Dann kann man sich auch getrost den Wirf-deine-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag sparen, der am 17. Januar ansteht. Was wird da nicht allerorten geschwitzt – nicht, weil etwa auf dem Plan steht, Pfunde schwinden zu lassen oder den nächsten Marathon zu bestehen. Den Schweiß treibt das schlechte Gewissen auf die Stirn. Die erstaunlich sauberen Laufschuhe werden zum Mahnmal im Flur, die geleerte Pralinenschachtel wird zum Spötter auf dem Wohnzimmertisch, der Weg zum Kiosk mit den Rauchwaren zum Gang nach Canossa. Wie sagt so schön der chaotische Bär zum ordnungsliebenden Hasen in einem Buch für Kinder: „Immer schön locker bleiben.“ Wie? Sie entnehmen diesen Zeilen einen Aufruf zum Lotterleben? Keineswegs. Aber in unserer Leistungsgesellschaft, in der schon viele der Allerkleinsten einem Stundenplan folgen und so viele Erwartungen von außen kommen, sollte man sich selbst nicht auch noch über die Maße stressen. Also, erstmal schön locker bleiben und die Seele streicheln – dann kommt der Rest vielleicht von ganz allein.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder