Diese Woche

Maria-Magdalenen-Kapelle bleibt unser Thema

Da kommt noch viel, aber wir benötigen auch neue Informationen. Und auch die Hängepartie in der Burgpassage führt dazu, dass wir nicht weiterkommen.

Schon lange nichts mehr von der Maria-Magdalenen-Kapelle gehört. Sie wissen doch: Das war jenes kleine Gotteshaus im Dombezirk, das 1955 vom Verlag unserer Zeitung in Abstimmung mit der Stadt abgerissen wurde. Eines von nur drei kirchlichen Gebäuden in der Stadt, die nach dem Krieg unzerstört...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: