Mondschein-Walzer vor dem Pavillon im Barockgarten

Wolfsburg ist reich, vor allem an vielen Gärten. Gemeint sind hier nicht die lauschigen Vor- und Hausgärten gartenfreundlicher Einwohner; gemeint ist vielmehr das Schlossumfeld mit seinen einst 17 Gärten. „Ich kenne kein Adelsschloss in Norddeutschland, dass so viele Gärten und Parks wie das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: