Braunschweig. Das Pop-up-Geschäft „Mrs Twinkle“ ist wieder aufgetaucht. Betreiberin Janine Kramer verrät die Christbaumschmuck-Trends für 2023.

Alle Jahre wieder in der Vorweihnachtszeit bringt Janine Kramer mit ihrem Pop-up-Geschäft „Mrs Twinkle“ einen Leerstand in Braunschweig zum Funkeln und Leuchten. Kramer verkauft Christbaumschmuck – von klassisch bis ausgefallen, vom Tannenzapfen bis zur Avocado. In den vergangenen Jahren traf man „Frau Glitzer“, so der Geschäftsname auf Deutsch, unter anderem in der Welfenhof-Passage oder am Kohlmarkt an. 2023 füllt sie den Leerstand in der Schuhstraße 5, direkt am Burgpassagen-Eingang. „Wir sind total glücklich, da die Lage spitze ist. Wir liegen direkt auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt“, freut sich Kramer.