Braunschweig. Das Start-up „MinkTec“ hat ein smartes Kleidungsstück entwickelt. Es soll die Haltung verbessern und so Rückenschmerzen vorbeugen.

Ja, es schwant einem da was. Rückenschmerzen, die bis in die Beine ziehen, Nackenverspannungen, pochende Kopfschmerzen. Wer täglich am Computer arbeitet oder sich bei der Arbeit einseitig belastet, ahnt, dass es genau daher rühren kann, wenn der Rücken weh tut. Doch welche Haltungen sind es genau, die belasten, und vor allem wann nimmt man sie ein? Das Braunschweiger Start-upMinkTec“ will mit seinem Produkt „rectify“, was so viel heißt wie „etwas begradigen“, Licht in dieses Dunkel bringen. Wie hängt das, was man täglich tut, mit den eigenen Rückenschmerzen zusammen?