Autounfall Braunschweig

Braunschweig: Autofahrer mit über 3 Promille zerstört Gartenzaun

Bei dem Fahrer wurde ein Alkoholwert von über drei Promille festgestellt. (Symbolbild)

Bei dem Fahrer wurde ein Alkoholwert von über drei Promille festgestellt. (Symbolbild)

Foto: Uli Deck / dpa

Braunschweig.  Ein Autofahrer ist in Rautheim durch einen Gartenzaun gefahren. Bei dem Braunschweiger wurde ein Alkoholwert von über drei Promille festgestellt.

Ein betrunkener Autofahrer ist am Dienstag in Rautheim durch mehrere Büsche und einen Gartenzaun gefahren. Beim 61-Jährigen wurden ein Alkoholwert von über drei Promille festgestellt, berichtet die Polizei. Der Braunschweiger befuhr die Weststraße in Rautheim. Als er in die Schulstraße abbog, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr über den Gehweg.

Er durchfuhr einen Gartenzaun, mehrere Hecken und Büsche. Auf dem Rasen des Grundstücks wurde er durch einen weiteren Zaun und Büsche gestoppt. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Das Auto des 61-Jährigen musste mit einem Kran geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Lesen Sie mehr:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)