µLeser-Wahl

Braunschweiger des Jahres – die Preisverleihung im Video

| Lesedauer: 2 Minuten
Die Kandidatinnen und Kandidaten (von links): Dr. Thomas Lampe, Kathrin Monyer-Rogner, Regina Schultz (unten), Verena Geißler und Peter Kropf (rechts). 

Die Kandidatinnen und Kandidaten (von links): Dr. Thomas Lampe, Kathrin Monyer-Rogner, Regina Schultz (unten), Verena Geißler und Peter Kropf (rechts). 

Foto: Bernward Comes, Karsten Mentasti, Henning Noske, Klaus G. Kohn, Florian Kleinschmidt/Bestpixels.de

Braunschweig.  Das Ergebnis unserer Leserwahl steht fest – am Montagabend wurde es bekanntgegeben. Hier können Sie den Stream noch einmal sehen.

Corona in der vierten Welle kegelt gerade ziemlich viel durcheinander. Da ist es gut, wenn manche vertrauten Dinge wenigstens mit einer Anmutung von Normalität noch stattfinden können. Ein solches Event war am Montagabend, 29. November, die Bekanntgabe der Braunschweigerin oder des Braunschweigers des Jahres 2021 – hier bei uns im Livestream für alle Leserinnen und Leser zu sehen.

Ein Video des gesamten Streams können Sie hier sehen:

Livestream von der Preisverleihung zum Braunschweiger des Jahres

Preisverleihung als Zoomkonferenz, die im Livestream zu sehen ist

Wie Sie wissen, konnte das Ganze nicht als Präsenzveranstaltung im BZV-Medienhaus stattfinden – wir gestalteten die Bekanntgabe der Gewinnerin oder des Gewinners samt Ehrung im Rahmen einer Zoomkonferenz. Letztlich ist das auch ein Spiegelbild eines erneut zerklüfteten Jahres, nachdem das Event 2020 komplett ausfallen musste.

Da gab es dann das mit Spannung erwartete Ergebnis unserer Leser-Wahl, für die (in alphabetischer Reihenfolge)

Verena Geißler (Tierheim),

Peter Kropf (Impfzentrum Braunschweig),

Dr. Thomas Lampe (Verein Weggefährten, Hilfe für tumorkranke Kinder),

Kathrin Monyer-Rogner (Bündnis für die Bruchstraße)

Regina Schultz (Inklusives Kunstprojekt im Herzog-Anton-Ulrich-Museum)

ins Rennen gingen. Es gab eine Riesenbeteiligung an unserer Abstimmung per Telefon und online.

Der Braunschweiger des Jahres 2019, Michael Schwarze, begrüßte seine Nachfolger

Und: Auch der Vor-Corona-Braunschweiger-des-Jahres 2019, Michael Schwarze (Lions-Club, „Eine Region für Kinder“, „Unsere Superhelden“) grüßte seine Nachfolger und unsere Leser, bevor schließlich Chefredakteurin Dr. Kerstin Loehr die Laudatio auf unseren neuen Menschen des Jahres 2021 hielt.

Nehmen wir das alles als das, was es ist: ein Ritual, eine Ehre, Auszeichnung – aber letztlich sind alle Fünf, die sich auf unser Spiel eingelassen haben, längst die Menschen des Jahres. Und bleiben es.

Lesen Sie auch:

Sie sind unsere Braunschweiger Menschen des Jahres 2021

Braunschweigerin des Jahres- Verena Geißler ist nominiert

Braunschweiger des Jahres- Peter Kropf ist nominiert

Braunschweiger des Jahres- Thomas Lampe ist nominiert

Braunschweiger des Jahres- Kathrin Monyer-Rogner ist nominiert

Einmalig- Regina Schultz fördert Inklusion über Kunst

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder