Metalltür aus 13. Stock geworfen – Zwei Menschen knapp verfehlt

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Braunschweig.  Nur knapp hat eine Metalltür, die Unbekannte aus dem 13. Stock eines Hauses geworfen haben, eine Mutter und ihren Sohn verfehlt.

Unbekannte haben eine Metalltür aus dem 13. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Emsstraße geworfen und nur knapp zwei Personen verfehlt. Wie die Polizei meldet, ereignete sich der Vorfall am Donnerstag gegen 18 Uhr.

Die Polizei fragt: Wer hat etwas gesehen?

Beim Aufschlag der Tür wurden eine 43-jährige Mutter und ihr 13-jähriger Sohn nur knapp verfehlt. Beide wollten gerade zwei neben der Hauseingangstür abgestellte E-Scooter nutzen, melden die Beamten. Nur durch Zufall seien sie unverletzt geblieben. Zeugenhinweise unter (0531) 476 2516.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)