Auffahrunfall mit Linienbus in Braunschweig

Braunschweig.  Der Linienbus soll einem vorausfahrenden Auto aufgefahren sein. Die Polizei sucht Zeugen zum Unfallhergang.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.(Symbolfoto)

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.(Symbolfoto)

Foto: Sebastian Gollnow / dpa

Ein Linienbus ist am heutigen Freitagmittag, um 13.14 Uhr, auf der Salzdahlumer Straße einem Pkw aufgefahren. Laut Mitteilung der Polizei geschah der Unfall vor der Ampel in Höhe der Ackerstraße im linken von zwei Geradeausfahrstreifen.

Zeugen sollten sich beim Verkehrsunfalldienst melden

Im rechten Streifen habe sich der Verkehr wegen einiger Rechtsabbieger gestaut. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Unfallhergang. Der Verkehrsunfalldienst ist unter (0531) 4763935 zu erreichen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder