Ab Montag gilt in Braunschweig ein ÖPNV-Sonderfahrplan

Braunschweig.  Alle Hauptlinien verkehren an jedem Wochentag durchgehend im 30-Minuten-Takt. Kein Nachtverkehr von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag!

Die BSVG stellt angesichts der geringen Nachfrage auf einen Sonderfahrplan um.

Die BSVG stellt angesichts der geringen Nachfrage auf einen Sonderfahrplan um.

Foto: Peter Sierigk

Im Zuge der Einschränkungen zum Schutz vor dem Corona-Virus tritt in Braunschweig ab Montag, 23. März, mit Betriebsbeginn ein Sonderfahrplan in Kraft. Wie die BSVG mitteilt, fahren die Busse und Bahnen dann montags bis samstags jeweils von 4.30 Uhr bis 0.30 Uhr gleichbleibend. Sonntags wird nach dem Originalfahrplan gefahren.

Das heißt: Alle Hauptlinien verkehren an jedem Wochentag durchgehend im 30-Minuten-Takt. Der Anschlussverkehr am Rathaus erfolgt ganztägig immer zu den Minuten 00/30 beziehungsweise 15/45.

Das Angebot abends ab 20.30 Uhr bis 0.30 Uhr bleibt unverändert. Der Nachtverkehr in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag findet jedoch nicht statt, so die BSVG.

Corona in Braunschweig- Alle Fakten auf einen Blick

Abfahrtzeiten Montag bis Samstag

Von Montag bis Samstag gelten in der Zeit von 4.30 Uhr bis ca. 9 Uhr die Fahrzeiten und Linienwege grundlegend nach dem Samstagfahrplan. Von ca. 9 Uhr bis 0.30 Uhr wird nach dem Sonntagsfahrplan gefahren.

Auf einigen Buslinien gelten von Montag bis Samstag Erweiterungen und Ausnahmen:

Folgende Buslinien verkehren nicht: 426, 435, 461, 464, 466, 480, 481 und 482.

Buslinie 411 verkehrt aufgrund der Sperrung des Rodedamms nicht nach Lamme. Dafür binden die Linien 418 und 450 Lamme an.

Buslinie 422 verkehrt ab Lehndorf schon ab 5.05 Uhr, ab Rathaus schon ab 5.30 Uhr.

Buslinie 430 verkehrt bereits ab 5 Uhr.

Buslinie 436 verkehrt ab ca. 5.30 Uhr bis 19 Uhr alle 30 Minuten. Sie ersetzt die Buslinie 426 in weiten Teilen.

Buslinie 431 verkehrt auf dem kompletten Linienweg von ca. 6 bis 19 Uhr im 60-Min.-Takt. Abends nur im Abschnitt Helmstedter Straße - Welfenplatz.

Buslinie 442 verkehrt im Abschnitt Helmstedter Straße - Welfenplatz bereits ab 5.30 Uhr.

Buslinie 445 verkehrt bereits ab 5 Uhr.

Buslinie 484 verkehrt nach einem Sonderfahrplan mit anderen Abfahrzeiten als sonst an Samstagen bzw. Sonntagen. Montag bis Freitag fährt sie mindestens im 60-Min-Takt, zu den Hauptverkehrszeiten teilweise auch im 30-Min-Takt. Samstag verkehrt die Linie alle 120 Minuten.

Coronavirus in der Region – hier finden Sie alle Informationen

Informationsmöglichkeiten für die Fahrgäste

Fahrgäste werden gebeten, sich aktuell über ihre Fahrtmöglichkeiten zu informieren: Alle Fahrzeiten sind über die elektronische Fahrplanauskunft (EFA) auf http://www.bsvg.net sowie die APP BSVG Netz abrufbar.

Die Service-Hotline der BSVG unter (05 31) 383-2050 ist für aktuelle Auskünfte wie folgt zu erreichen: Montags bis freitags 6 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 14 Uhr.

Die Aushangfahrpläne an den Haltestellen können zunächst nicht flächendeckend getauscht werden. Orientierung über die Abfahrtzeiten bieten die Spalten Samstag (bis ca. 9 Uhr) und Sonntag (ab ca. 9 Uhr).

„Wir bitten unsere Fahrgäste in dieser besonderen Situation, die uns allen weitreichende Einschränkungen abverlangt, um Verständnis für die getroffenen Maßnahmen“, so die BSVG.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)