So geht’s: Mit Bus und Bahn zum Braunschweiger Karnevalsumzug

Braunschweig.  Die Braunschweiger Verkehrs-GmbH bietet am nächsten Sonntag einen 15-Minuten-Takt auf vielen Hauptlinien.

Auch automotorisiert, wie Bäckermeister Karl Milkau und Bürgermeisterin Annegret Ihbe, können Besucher anreisen.

Auch automotorisiert, wie Bäckermeister Karl Milkau und Bürgermeisterin Annegret Ihbe, können Besucher anreisen.

Foto: Paul Ekert / oh

Zum Karnevalsumzug am Sonntag, 23. Februar, bietet die Braunschweiger Verkehrs-GmbH ihren Kunden in der Zeit von ca. 11 bis 19 Uhr auf den wichtigen Bus- und Straßenbahnlinien einen 15-Minuten-Takt an. Aus allen Stadtteilen bringen die Straßenbahnlinien 1, 2, 3, und 5 sowie die Buslinien 411, 412, 413, 416, 418, 422, 419, 429 und 420 die Besucher in die Innenstadt.

Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen fahren die Busse auf dem Linienweg in und aus der Innenstadt bereits ab 10.15 Uhr die angegebenen Umleitungen. Letzter Anschluss an der Bus-Haltestelle „Rathaus“ am Steinweg und in der Dankwardtstraße ist um 10.15 Uhr, danach halten die Busse an der Ersatz-Haltestelle „Rathaus“ in der Wilhelmstraße. Letzter Anschluss der Straßenbahnlinien am „Rathaus“ ist um 12 Uhr, danach bleiben die Bahnen am Europaplatz bzw. am Hagenmarkt stehen und werden durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt. Auch die Tram 1 wird im nördlichen Streckenast zwischen ca. 12 und 19 Uhr vollständig durch Busse ersetzt. Es gibt in diesem Jahr keinen Pendelverkehr der Tram auf dem Abschnitt Stadion-Wenden.

Busse im Schienenersatzverkehr

Wilhelmstraße <> Wenden (1E), Wilhelmstraße <> Siegfriedviertel (2E), Wilhelmstraße <> Volkmarode (3E), Wilhelmstraße <> Helmstedter Straße (412), Europaplatz <> Weststadt, Saalestraße (3E) bzw. Broitzem (5E).

Als Ersatz für die Tram 4 verkehrt die Buslinie 412 von der Wilhelmstraße in Richtung Helmstedter Straße und weiter über Lindenberg, Südstadt bis nach Rautheim.

Die Linienwege der Straßenbahnen im Süden: aus Stöckheim (Linie 1) bzw. vom Heidberg (Linie 2) kommend, fahren die Bahnen über den Hauptbahnhof, John-F.-Kennedy-Platz zur Haltestelle Waisenhausdamm, und über Friedrich-Wilhelm-Platz und John-F.-Kennedy-Platz und Hauptbahnhof nach Stöckheim bzw. in den Heidberg zurück.

Die Linienwege der Busse

Da die wichtigen Buslinien die Innenstadt umfahren müssen, verkehren sie ab ca. 10.15 Uhr über folgende geänderte Linienwege: Buslinie 411: Von Lamme über Kanzlerfeld und Lehndorf kommend, fahren die Busse der 411 dann über Rudolfplatz, Amalienplatz, Wendenring, Mühlenpfordtstraße und Hagenmarkt zur Ersatzhaltestelle Rathaus in der Wilhelmstraße und weiter auf dem normalen Linienweg.

Aus Mascherode und der Südstadt kommend, fahren die Busse über Hauptbahnhof, Jasperallee und Steinweg zur Ersatzhaltestelle Rathaus in der Wilhelmstraße. Ab Rathaus über Wilhelmstraße, Wendentor, Hagenmarkt, Lange Straße zum Radeklint und weiter auf dem normalen Linienweg.

Alles, was man über den Schoduvel 2020 wissen muss.

Buslinie 412

Die Fahrten der Tram 4 sowie Bus 431, 442 und 412 werden von etwa 12 bis 19 Uhr vollständig durch die Buslinie 412 ersetzt. Diese verkehrt auf ihrem Nachtlinienenweg von Rautheim über Südstadt, Lindenberg sowie Helmstedter Straße weiter über Leonhardplatz, Altewiekring und Jasperallee bis zur Ersatzhaltestelle Rathaus in der Wilhelmstraße.In Fahrtrichtung Rautheim kann die Haltestelle Leonhardplatz (Stadthalle) nicht bedient werden.

Die Fahrverbindungen für den Besuch des Umzugs gibt es ab sofort im Internet unter www.bsvg.net/fahrplan und unter (0531) 383- 20 50 zu den Öffnungszeiten.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder