Michael Schwarze ist „Braunschweiger des Jahres 2019“

Braunschweig.  Der 52-Jährige setzt sich mit seinem Lions-Club immer wieder für Kinder ein, die Hilfe brauchen. Alle sechs Kandidaten wurden ausgezeichnet.

Preisträger Michael Schwarze mit Laudatorin Renate Kastrowsky-Kraft, Lions-Club-Governorin Niedersachsen-Hannover (links), und Redakteurin Katja Dartsch bei der Preisverleihung im BZV-Medienhaus.

Preisträger Michael Schwarze mit Laudatorin Renate Kastrowsky-Kraft, Lions-Club-Governorin Niedersachsen-Hannover (links), und Redakteurin Katja Dartsch bei der Preisverleihung im BZV-Medienhaus.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Noch nie haben sich so viele Menschen an der Abstimmung über die „Braunschweiger des Jahres“ beteiligt wie dieses Mal: 17.142 Stimmabgaben hat unsere Zeitung registriert, per Telefon, per Onlineklick, per Post. Und das Ergebnis war eindeutig: Michael Schwarze erhielt die meisten Stimmen und ist damit „Braunschweiger des Jahres 2019“. Am Montagabend fand die feierliche Preisverleihung im BZV-Medienhaus statt.Schwarze und sein Lions-Club...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)