Radio Horn in der Berliner Straße in Braunschweig schließt

Braunschweig.  Die Firma sorgte seit mehr als 80 Jahren für den guten Ton. Wir blicken zurück auf eine tonangebende Firmengeschichte.

Ingo Horn vor seinem Geschäft an der Berliner Straße. Ende des Jahres schließt es.

Ingo Horn vor seinem Geschäft an der Berliner Straße. Ende des Jahres schließt es.

Foto: Norbert Jonscher

Das alte Schwarz-Weiß-Foto zeigt Richard Borek (1911–1993) bei seiner berühmten Rede am 23. April 1960. Er spricht vor dem Schloss in ein Mikrophon der Firma Radio Horn, appelliert an die versammelten Braunschweiger, die Schlossruine in letzter Minute noch vor dem Abriss zu retten – vergeblich, wie...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: