Michael Schwarze - Wird er „Braunschweiger des Jahres“?

Braunschweig.  Der Präsident des Lions Clubs Braunschweig hat viele Projekte in Braunschweig umgesetzt: von „Eine Region für Kinder“ bis „Unsere Superhelden“.

Kandidat für den Titel „Braunschweiger des Jahres“: Michael Schwarze hat unter anderem den Verein „Eine Region für Kinder“ gegründet, der Kinder unterstützt, deren Eltern suchtkrank sind oder an einer psychisch-seelischen Erkrankung leiden.

Kandidat für den Titel „Braunschweiger des Jahres“: Michael Schwarze hat unter anderem den Verein „Eine Region für Kinder“ gegründet, der Kinder unterstützt, deren Eltern suchtkrank sind oder an einer psychisch-seelischen Erkrankung leiden.

Foto: Bernward Comes

Alles fing mit einem Frühstück an. Oder besser: mit der Idee, dass kein Kind mit leerem Magen zur Schule gehen sollte. Seit acht Jahren engagiert sich der Lions Club Braunschweig mit weiteren Unterstützern für das Projekt „Stark in den Tag“ an der Realschule Sidonienstraße.Ideengeber war Michael...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: