Autofahrer verletzt Frau in Braunschweig schwer – und fährt davon

Braunschweig.  Die 68-jährige Frau überquerte die Celler Straße auf Höhe des Einkaufszentrums Weißes Ross. Der Fahrer flüchtete und ließ die Verletzte liegen.

Die Fußgängerin wird im Krankenhaus intensiv-medizinisch betreut.

Die Fußgängerin wird im Krankenhaus intensiv-medizinisch betreut.

Foto: Marcel Kusch / dpa

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Montag gegen 18.35 Uhr eine 68-jährige Fußgängerin auf der Celler Straße auf Höhe des Einkaufszentrum Weißes Ross angefahren und schwer verletzt. Anschließend flüchtete der Fahrer und ließ die verletzte Frau auf der Straße liegen.

Verletzte blieb auf der Straße liegen

Nach Angaben der Polizei überquerte die Frau die Celler Straße auf Höhe des Einkaufszentrum, als der Autofahrer die Frau offensichtlich übersah und mit ihr zusammenstieß. Durch den Aufprall sei die 68-Jährige zu Boden geschleudert worden. Hier sei sie bis zum Eintreffen der Polizei und der Rettungskräfte liegen geblieben. Der Autofahrer flüchtete laut Polizei.

Frau wird intensiv-medizinisch betreut

Der Rettungsdienst habe die schwer verletzte Frau zuerst vor Ort behandelt und sie anschließend ins Krankenhaus gebracht. Hier wird das Opfer weiter intensiv-medizinisch versorgt.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nun den flüchtigen Unfallfahrer: Ersten Ermittlungen zufolge könnte es sich hierbei um einen weißen VW Touran handeln. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall oder dem beteiligten Fahrzeug geben können, sollen sich beim Verkehrsunfalldienst unter der (0531) 4763935 melden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder