Bis Ende 2020 gehen drei stationäre Blitzer in Betrieb

Braunschweig.  Sie stehen an der Gifhorner und an der Wolfenbütteler Straße. Zusätzlich gibt es einen mobilen Blitzanhänger.

2020 erhält Braunschweig solche Blitzer-Anlagen.

2020 erhält Braunschweig solche Blitzer-Anlagen.

Foto: Nicolas Armer / dpa

Die Vorentscheidung für die Standorte der drei stationären Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen ist gefallen. Sie werden an der Wolfenbütteler Straße stadteinwärts und stadtauswärts (zwischen den Eisenbahnbrücken und dem Zuckerbergweg) stehen sowie an der Gifhorner Straße (zwischen Schmalbachstraße und Nordhoffstraße). Dafür stimmten die im Bauausschuss vertretenen Ratsfraktionen mit breiter Mehrheit. Der Rat hatte im Juni das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (13)