Braunschweig: Dieb stiehlt Brillengestelle – 10.000 Euro Schaden

Braunschweig.   Am Samstagvormittag erbeutete ein Dieb in einem Optikergeschäft an der Friedrich-Wilhelm-Straße mehrere hochwertige Brillengestelle.

Brillen verschiedener Marken hängen an einer Präsentationswand. In einem Optikergeschäft in Braunschweig stahl ein Mann am Samstag Gestelle im Wert von über 10.000 Euro. (Symbolbild)

Brillen verschiedener Marken hängen an einer Präsentationswand. In einem Optikergeschäft in Braunschweig stahl ein Mann am Samstag Gestelle im Wert von über 10.000 Euro. (Symbolbild)

Foto: Christophe Gateau / dpa

Den regen Kundenverkehr in einem Optikergeschäft nutzten unbekannte Täter am Samstagvormittag zum Diebstahl von hochwertigen Brillengestellen.

Täter sprach sogar Verkäufer an

Den Verkäuferinnen war zunächst ein 50-55 Jahre alter, ungefähr 170 - 175 cm großer Mann in einem Optikergeschäft in der Friedrich-Wilhelm-Straße aufgefallen, der sich bei den Regalen mit Brillenfassungen aufhielt. Der Mann, der kurze dunkle Haare, einen Dreitagebart sowie eine schwarze Kunststoffbrille trug, sprach auch kurz eine der Verkäuferinnen an.

Nur 15 Minuten im Geschäft

Nach ungefähr 15 Minuten verschwand der Unbekannte, der eine dunkle Hose, eine schwarze Sommerjacke und einen Rucksack trug, ohne etwas zu erwerben.

Teure Markengestelle gegen Eigenmarke getauscht

Kurz darauf stellten die Mitarbeiterinnen fest, dass eine größere Menge hochwertiger Brillengestelle gegen preiswertere Gestelle der Eigenmarke aus den Schubladen ersetzt wurden. Die hochpreisigen Gestelle wurden entwendet.

Nach ersten Ermittlungen liegt der Schaden bei über 10.000,- Euro.red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder