Warum Penny an der Hagenbrücke in Braunschweig schließt

Braunschweig.  Der Lebensmitteldiscounter-Markt hat nur noch bis 22. Juni geöffnet. Doch Penny hat dort Großes vor.

Nur noch bis zum 22. Juni ist der Penny-Markt an der Hagenbrücke geöffnet. Dann rücken dort die Bauarbeiter an.

Nur noch bis zum 22. Juni ist der Penny-Markt an der Hagenbrücke geöffnet. Dann rücken dort die Bauarbeiter an.

Foto: Norbert Jonscher

„Wir schließen unsere Filiale am 22. Juni.“ Die Ankündigung schlug dieser Tage ein wie eine Bombe unter den Kunden: Penny an der Hagenbrücke macht dicht! Doch warum? Zieht sich der Discounter zurück, weil der Konkurrenzdruck durch die neu angesiedelten Mitbewerber in der Innenstadt – die beiden groß dimensionierten Rewe-Filialen im Schloss und im Konrad-Koch-Quartier – zu übermächtig geworden ist? Die Gerüchteküche brodelt. Was sagt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)