Deutscher Stifterpreis geht an Braunschweigs Bürgerstifter

Braunschweig.   Der Bundesverband Deutscher Stiftungen ehrt 30.000 in Bürgerstiftungen Engagierte, darunter auch die 600 Stifter aus Braunschweig.

Hans-Herbert Jagla, Vostandsvorsitzender der Bürgerstiftung Braunschweig, und Vorstandsmitglied Andrea Reinhart freuen sich über die Auszeichnung der Stiftenden.

Hans-Herbert Jagla, Vostandsvorsitzender der Bürgerstiftung Braunschweig, und Vorstandsmitglied Andrea Reinhart freuen sich über die Auszeichnung der Stiftenden.

Foto: Katharina Lohse

Sie spenden ihre Zeit, ihr Geld und ihre Ideen: Rund 600 Menschen engagieren sich in Braunschweig bei der Bürgerstiftung. Am 5. Juni werden sie für ihren Einsatz vom Bundesverband Deutscher Stiftungen mit dem Deutschen Stifterpreis ausgezeichnet – zusammen mit rund 30.000 Menschen in Deutschland,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: