Braunschweigs Feuerwehr-Nachwuchs zeigt sein Können

Braunschweig.  22 Gruppen aus 24 Wehren nahmen am Sonntag am Leistungswettbewerb der Braunschweiger Jugendfeuerwehren in Rüningen teil. Es siegte Bienrode 1.

Am Knotengestell mussten, wie der Name sagt, vier Leinen verknotet  werden.

Am Knotengestell mussten, wie der Name sagt, vier Leinen verknotet  werden.

Foto: Peter Sierigk

Sonnenschein, Temperaturen um zehn Grad und eine vorbildlich gepflegte Bezirkssportanlage in Rüningen: Die Bedingungen für den Leistungswettbewerb der Braunschweiger Jugendfeuerwehren waren am Sonntag ideal, so dass die Veranstaltung zu einem Erfolg wurde. Bei der Siegerehrung fasste Stadtrat Claus Ruppert das Ergebnis so zusammen: „Die erstplatzierten Mannschaften liegen nur wenige Punkte auseinander. Das heißt: Angesichts des hohen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder